Entschleunigter Bereich bitte warten ...

| | Veranstaltung

05. & 12. NOVEMBER 2020 | Schulung Ausbildungsbotschafter*innen in der Pflege

05. & 12. NOVEMBER 2020 | Schulung Ausbildungsbotschafter*innen in der Pflege

|       | Veranstaltung

Digital | Fortbildung der IHK für Auszubildende in der Pflege

Nachwuchs in der Pflege-Branche zu finden ist nicht einfach – und auf Grund des Corona-Virus dürfte es in diesem Jahr noch schwieriger geworden sein.

„Wir freuen uns deshalb sehr, dass die Agentur Wendlandleben in Kooperation mit der IHK Lüneburg-Wolfsburg den Betrieben in Lüchow-Dannenberg einmalig eine Azubi-Fortbildung zu Ausbildungsbotschafter*innen anbieten kann“, erklärt Anika Mannig, die bei der Agentur für das Thema Berufsorientierung zuständig ist. „Die Fortbildung ist durch uns finanziert und daher für Unternehmen kostenlos. Auch eine Mitgliedschaft bei der IHK ist nicht notwendig.“

Die zweitägige Fortbildung für Auszubildende findet am 05. und 12. November 2020 digital über „Zoom“ jeweils von 9 – 17 Uhr statt.

Im Anschluss an die Schulung wird die Agentur Wendlandleben im Schuljahr 2020/2021 Schuleinsätze für die Pflege-Botschafter*innen organisieren, sodass diese vor Ort beim Nachwuchs für ihr Unternehmen werben und so bei der Gewinnung neuer Azubis unmittelbar unterstützen.

Fragen zum Thema können gerne per Mail an Anika Mannig unter mannig@wendlandleben.de gesendet werden.

Informationen den IHK-Ausbildungsbotschaftern:
Beim Programm IHK-Ausbildungsbotschafter profitieren alle: Schüler*innen werden bei der beruflichen Orientierung unterstützt, Auszubildende entwickeln ihre persönlichen Kompetenzen bei den Schulveranstaltungen weiter und die Ausbildungsbetriebe werden bekannter bei den jungen Leuten. Um Ihre Auszubildenden optimal auf diese spannende Tätigkeit vorzubereiten, nehmen alle Ausbildungsbotschafter zunächst an einer zweitägigen IHK-Schulung teil.

Wer sind die IHK-Ausbildungsbotschafter?
Ausbildungsbotschafter sind Auszubildende, die bei Schulveranstaltungen ihren Ausbildungsberuf und ihr Unternehmen vorstellen. Sie erzählen Schüler*innen von den Erfahrungen, die sie auf dem Weg in und während der Ausbildung gesammelt haben und berichten, wie die Ausbildung in ihrem Betrieb und in der Berufsschule abläuft. Neben einer Präsentation rund um ihre Ausbildung und Ihr Unternehmen sowie einer berufstypischen Praxisaufgabe stellen sich die Ausbildungsbotschafter den Fragen der Schüler*innen.

Wie sieht die Schulung der Ausbildungsbotschafter aus?
Aufgrund von Corona werden die zweitägigen Schulungen momentan digital über Zoom angeboten. Am ersten Schulungstag liegt der Schwerpunkt in Kommunikation- und Präsentationstechniken und am zweiten Schulungstag wird die eigene Präsentation geübt. Mit viel Spaß und werden die Azubis so fit für den Einsatz in den Schulen gemacht. Hinweise zu den technischen Voraussetzungen und Links zum Online-Schulungsraum sowie zu mehreren Technik-Test-Terminen vorab erhalten Ihre Azubis mit der Anmeldebestätigung.

Fragen zum Programm IHK-Ausbildungsbotschafter richten Sie bitte an
Nele Uhl, Beraterin Berufsorientierung bei der IHK Lüneburg-Wolfsburg
Tel 04131 742164, Mail nele.uhl@ihklw.de

Unternehmensportraits