ESF-Förderung – Agentur Wendlandleben

Entschleunigter Bereich bitte warten ...

Förderung Europäischer Sozialfonds

Strukturmaßnahme der Allianz für Fachkräfte Nordostniedersachsen

Das Projekt
(ZAM 3 – 85007593)

„Entwicklungsagentur – Willkommen im Wendland“
(inzwischen umfirmiert zur „Fachkräfteagentur Wendlandleben“)

Projektträger ist der Landkreis Lüchow-Dannenberg in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Lüchow-Dannenberg und der Süderelbe AG. Durchführungsort ist der Landkreis Lüchow-Dannenberg.

Das Modellvorhaben für die Fachkräftegewinnung im ländlichen Raum verfolgt die Ziele:

  • Vermarktung der Region als lebenswerten und innovativen Standort mit attraktiven Arbeitsplätzen
  • Entwicklung einer Willkommenskultur für Fachkräfte von außerhalb
  • Erschließung eines zusätzlichen Fachkräftepotentials für die Region


Aufgabenpakete sind die Einrichtung einer

  • Willkommensagentur für individuelle Beratung, Begleitung und Vernetzung von Rückkehrern und Zuzüglern
  • Internetplattform zur Vermarktung, Information und Interaktion


sowie

  • Marketingaktionen mit Veranstaltungen, Pressearbeit und Botschaftern
  • Frühzeitige Bindung und Information von Schülern über Alumni-Netzwerke


Die Projektförderung erfolgt für zwei Jahre und endet am 31.1.2019.
Die Agentur hat ihr Büro im Alten Postamt, Salzwedeler Str. 13, 29439 Lüchow (Wendland).
Tätig sind dort Sigrun Kreuser (Projektleitung) und Arne Schrader (PR/Medien).

Weitere Informationen unter: www.wendlandleben.de

ESF-Förderung

Die Fachkräfteagentur Wendlandleben ist eine aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds finanzierte Strukturmaßnahme der Allianz für Fachkräfte Nordostniedersachsen (Regionales Fachkräftebündnis)
EU ESF Label
Allianz für Fachkräfte Nordostniedersachsen
Unternehmensportraits