Weihnachtspause!
Weihnachtspause!
Unser Büro ist in der Zeit vom 16. Dezember 2020 bis einschließlich 7. Januar 2021 geschlossen.

Wir sind ab dem 8. Januar 2021 wieder für Euch da.

| | News

Ein „Zuzieh“-Beutel für Neu-Bürger*innen

Ein „Zuzieh“-Beutel für Neu-Bürger*innen

|       | News

In Kooperation mit der Agentur Wendlandleben verteilen die drei Samtgemeinden ab 2021 bei der Hauptwohnsitzanmeldung kleine Willkommenstaschen an Zuziehende

Um die 300 Beratungsanfragen erreichen die Agentur Wendlandleben jährlich: von Familien, Paaren, Freundesgruppen und Einzelpersonen, die nach Lüchow-Dannenberg zurückkehren oder zuziehen wollen.

Für Infomaterial, das den Zuzugswilligen nach jeder Beratung mitgegeben wird, nutzt Wendlandleben seit 2019 einen mit Agenturlogo versehenen „Zuzieh“-Beutel. Dieser kommt bei den Kund*innen sehr gut an – „als Willkommensgeste und Wertschätzung ihrer Anliegen und Fragen“, beschreibt Sigrun Kreuser von Wendlandleben die Resonanz.

Damit Landkreis-Neulinge von diesem Angebot auch direkt bei ihrer Wohnsitzanmeldung profitieren können, hat die Agentur in Absprache und Abstimmung mit den Samtgemeinden kurz vor Weihnachten 180 Zuziehbeutel an die drei Einwohnermeldeämter im Kreis verteilt. Bestückt sind die Taschen unter anderem mit Landkarten, Wegweisern zu Hilfsangeboten sowie Aufklebern, Postkarten und weiteren Give Aways. Zusätzlich können die Samtgemeinden eigenes Infomaterial und weitere Goodies beilegen. „Wir werden die Beutel beispielsweise mit unserer Broschüre Landei 2.0 und dem jeweils aktuellen Samtgemeinde-Boten ausstatten“, informiert die allgemeine Vertreterin der Samtgemeinde Gartow Sonja Marceaux bei der offiziellen Übergabe (Foto).

Viele Deutsche Städte nutzen schon länger Begrüßungspakete, um Bürger*innen bei einer Erstwohnsitzanmeldung Willkommen zu heißen. „Es ist auch für unsere ländliche Region sehr wichtig, Neubürger*innen beim Ankommen zu unterstützen, insbesondere mit Blick auf die Themen Demografie und Fachkräftemangel“, erklärt Nicole Servatius, die als Leitung der Stabsstelle Regionale Entwicklungsprozesse des Landkreises Lüchow-Dannenberg auch das Projekt Wendlandleben mit betreut. „Die Zuziehenden wie auch Rückkehrende stärken die lokalen Wertschöpfungsketten, bereichern die Region mit neuen Impulsen und sind so ein wichtiger Baustein bei der Sicherung der Zukunftsfähigkeit unseres Landkreises."


Über die Agentur Wendlandleben

Die Agentur Wendlandleben ist Ansprechpartnerin für alle, die (wieder) Wendländer werden wollen. Sie fördert zudem aktiv die regionale Berufsorientierung in den Schulen und bietet Arbeitgebern im Landkreis Lüchow-Dannenberg eine Präsentationsplattform sowie Hilfe bei der Rekrutierung von Fachkräften. Mit unseren kostenfreien Leistungen beraten wir persönlich und individuell.

Wir unterstützen Zuzugsinteressierte, Jugendliche und Erziehungsberechtigte mit Informationen und Kontakten zu Kernthemen wie Arbeit, Ausbildung, Wohnen, Freizeit und Familie sowie einem breitgefächerten Netzwerk. Dadurch vereinfachen wir hiesigen Unternehmen den Zugang zu Fach- und Nachwuchskräften, bewerben Ausbildungs- und Arbeitsplätze und fungieren so als Multiplikator und Bindeglied. Wendlandleben ist seit 2017 für den Landkreis Lüchow-Dannenberg aktiv und legt einen besonderen Fokus auf die Region als Lebens- und Wirtschaftsstandort.

Die Agentur ist als Modellprojekt im Rahmen der Allianz für Fachkräfte Nordostniedersachsen aus Fördermitteln des Europäischen Sozialfonds finanziert sowie aus Landes- und Landkreismitteln.
 

Kontakt
Agentur Wendlandleben
Sigrun Kreuser
Salzwedeler Str. 13
29439 Lüchow (Wendland)
05841 973 662 0
kreuser@wendlandleben.de
www.wendlandleben.de

Unternehmensportraits